Prof. Dr. med. Edith Holsboer-Trachsler

Prof. Dr. med. Edith Holsboer-Trachsler

Universitäre Psychiatrische Kliniken (UPK)
Wilhelm Klein-Strasse 2
4025 Basel
E-Mail


Frau Prof. Holsboer-Trachsler stammt aus Zug und hat in Fribourg und Zürich Medizin studiert. Ihr Spezialgebiet ist die Forschung zu den Zusammenhängen zwischen Stress, Schlaf und affektiven Störungen.

Aktuelle Funktionen

seit 2014 Chefärztin an der Erwachsenen-Psychiatrischen Klinik der Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel, Zentrum für Affektive -, Stress- und Schlafstörungen (ZASS) sowie Zentrum für Alterspsychiatrie (ZAP)
seit 2010 Extraordinariat für klinische Stress- und Traumaforschung der Universität Basel
seit  2011 Leiterin des Zentrums für Affektive -, Stress- und Schlafstörungen (ZASS), UPK Basel
seit 2000 Leiterin des Zentrums für Schlafmedizin der Basler Universitätskliniken, akkreditiert durch die Schweiz. Gesellschaft für Schlafforschung, Schlafmedizin und Chronobiologie
seit 2005 Leiterin der neurophysiologischen Abteilung als Ausbildungsstätte für den Erwerb des spezifischen EEG-Fähigkeitsausweises der Schweiz. Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie (SGKN)

Arbeitsgebiet

  • Affektive Störungen
  • Schlafmedizin

Schwerpunkt

  • Forschung zu den Zusammenhängen zwischen Stress, Schlaf und affektiven Störungen

Engagements in Fachgesellschaften

  • Präsidentin (und Gründungsmitglied) der Schweizerischen Gesellschaft für Angst und Depression (SGAD)
  • Präsidentin des Vereins Stressmanagement
  • Pastpresident und Vorstandsmitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Biologische Psychiatrie (SSBP)
  • Vorstandsmitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Bipolare Störungen (SGBS)

Publikationen

über 300 wissenschaftliche Artikel sowie mehrere Bücher und Buchkapitel
Nach oben